HandyPrint macht´s möglich!

Mit der kleinen App „Handyprint“ lässt es sich bequem vom iOS-Device aus drucken.

Update: Handyprint ist zwischenzeitlich kostenpflichtig, mittels eines Raspberry Pi kann man aber trotzdem AirPrint ohne AirPrint-fähigen Drucker nutzen. Hier gehts zum Beitrag

Handyprint, vormals Airprint-Activator ist für Windows und für OSX ab 10.6.5 verfügbar. Einfach die App auf Euren PC oder Mac herunterladen, aufrufen und  über die in der Abbildung gezeigten Schalter aktivieren (hier Mac-Version). Vorher müsst Ihr allerdings noch Euren Drucker im Netzwerk freigeben ( Druckerfreigabe aktivieren ). Wichtig ist noch dass der jeweilige Rechner auf dem Ihr Airprint installiert habt, als Druckserver fungiert, d.h. der Rechner sollte beim Druckvorgang eingeschaltet und Airprint-Activator aktiviert sein.

 

Download für Mac

Download für Windows bei Chip

Hallo, ich bin Mike und ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.

Mike – who has written posts on Netzerei.


Be Sociable, Share!

Kommentar verfassen