iOS 7 auch ohne UDID,

gerade erst auf der WWDC vorgestellt, scheiden sich schon die Geister am neuen iOS-Design. Wer keinen Apple-Entwickler-Account besitzt kann sich die Beta aber bereits jetzt schon auf sein iPhone installieren und sich selbst ein Bild machen…

Homescreen

Bevor Ihr Euer iPhone mit der iOS7-Beta versorgt, solltet Ihr zunächst einmal folgendes erledigt haben:

  • iTunes auf die neueste Version aktualisieren
  • Update auf die aktuellste Version (iPhone 4 + 4s  iOS 6.1.3, iPhone 5 iOS 6.1.4).
  • ein vollständiges Backup der aktuellsten Version! durchführen, ein wiederherstellen von älteren Versionen ist nach dem aufspielen der Beta nicht mehr möglich.
  • Das Gerät nach dem Backup mit iTunes komplett wiederherstellen und aktivieren ( Sprache, WLAN etc, bis Homescreen erscheint ). Beim aktualisieren auf iOS7 ist eine spätere Aktivierung ist nicht mehr möglich, da erneut die UDID abgefragt wird die Ihr nicht habt.

Update Vorbereitung

Die Software-Beta herunterladen

Bei der Firmware ist es wichtig dass Ihr die richtige Version auswählt, eine Unterscheidung wird z.B. auch beim iPhone auch zwischen der 3G- und der LTE (CDMA)-Variante getroffen.

 

iPhone 4 ( 8GB-Version )

Download

iPhone 4 ( reguläre  GSM-Version )

Download

iPhone 4 ( CDMA-Version )

Download

iPhone 4S (reguläre Version )

Download

iPhone 5 ( US-Model A1428 )

Download

iPhone 5 ( DE-Model A1429 )

Download

iPod-Touch 5G

Download

Installation von iOS7

in iTunes mit gedrückter ALT-Taste (OSX) bzw. SHIFT-Taste (WIN) auf „nach neuen Updates suchen“ klicken

5) Die iOS-7-Beta die Ihr vorher heruntergeladen habt auswählen. Solltet Ihr nicht die richtige Firmware verwenden kommt der Fehlerhinweis: “This device isn’t eligible for the requested build” oder “Firmware nicht kompatibel”

6) Warten. Anschließend sollte sich das iPhone aktualisieren und mit iOS 7 wieder aufwachen.

„TouchHelpNews“ hat auf Youtube ein prima Video bereitgestellt das den Update-Vorgang zeigt.

ACHTUNG!

Bei der iOS7 Firmware handelt es sich nur um eine Beta-Version. Es kann immer zu kleineren Bugs und Problemen kommen, auch wird von Abstürzen berichtet. Im Großen und Ganzen sollte iOS7 aber ganz passabel laufen. Eine Haftung für  Schäden oder Datenverluste wird natürlich nicht übernommen, die Installation erfolgt auf eigenes Risiko.

 

Hallo, ich bin Mike und ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.

Mike – who has written posts on Netzerei.


Be Sociable, Share!

2 comments

  1. MaHuLi 7. September 2013 at 11:10

    Reply

    Habe die iOS Version 7.06Beta auf einem iPad3 seit knapp einem Monat im Einsatz und ich bin relativ zufrieden. Einzig der Safari stürzt sporadisch ab.
    Die Funktion für die App-Suche auf dem iPad habe ich dann 3 Wochen später per Zufall entdeckt. So muss man auf dem Home-Screen mit einem Finger in der Mitte des Bildschirms ohne ein App zu berühren, also dazwischen, eine langsame Wischbewegung nach unten ausführen. So erscheint eine Suchzeile oberhalb des Bildschirm um nach einem App etc. zu suchen.

    • Mike 16. September 2013 at 21:55

      Reply

      Vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht, die Erfahrung mit dem abstürzenden Safari habe ich auch auf meinem iPad-mini gemacht. Klasse Tipp mit der App-Suche !!!

      LG
      Mike

Kommentar verfassen