In mehr oder weniger regelmäßigen Abständen veröffentlicht Apple Updates für OSX. Bei einem Hackintosh sollte man aber nicht unbedingt die Auto-Update Funktion verwenden, sondern das Standalone-Update von Apple herunterladen und installieren.

Zusätzlich sollte man vorher ein vollständiges Time Machine Backup und   einen Klon Eurer Systemfestplatte erstellen, falls beim Update irgendetwas schief geht.

apple-update1

 

So installiert Ihr Updates richtig

 

  1. vollständiges Time Machine Backup erstellen

  2. mit Carbon Copy Cloner oder SuperDuper einen Klon Eurer Systemfestplatte erstellen.
    .
    Carbon Copy Cloner: Die aktuelle Version ist nach einer Testphase kostenpflichtig, ich verwende eine ältere Version (die letzte kostenlose Version), die trotz gegenteiligem Hinweis nach dem Start der App einwandfrei funktioniert. Bitte nicht Updaten!!! Diese Version könnt Ihr hier herunterladen.
    SuperDuper: ist nach einer kostenlosen Testphase ebenfalls kostenpflichtig. Hier gehts zum Download


     

  3. Das Standalone-Update von Apple herunterladen und installierenaktuelle Updates findet Ihr unter: http://support.apple.com/de_DE/downloads/

     

  4. Die aktuellste Version von Multibeast bei Tonymacx (kostenlose Registrierung erforderlich) herunterladen

  5. Multibeast starten und fehlende Treiber installieren ( in der Regel müssen hier nur die Audio-Treiber und ggf. Trim bei SSD´s nachinstalliert werden )

  6. ist das alles erledigt sollte der Hackintosh wieder einwandfrei laufen

 

Hallo, ich bin Mike und ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.

Mike – who has written posts on Netzerei.


Be Sociable, Share!

Kommentar verfassen