Schmeckt so lecker!

vegetarisches leichtes Sommergericht, mit wenig Kalorien, vielen Vitaminen und ungesättigten Fettsäuren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten:

Salat:

  • 1 Lollo Rosso Salat
  • 1/2  Gurke
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • Steyrisches Kürbiskernöl
  • geröstete Kürbiskerne
  • 1 EL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Zucker
  • Senf ( wenn möglich von Siebenstern )
  • 1/2 Zitrone

Zubereitung:

Den Salat waschen, die Gurke der Länge nach in zwei Hälften schneiden und mit einem Löffel entkernen, in kleine Scheiben schneiden, rote Zwiebeln halbieren und ebenfalls in Scheiben schneiden. Einen Teil der roten Zwiebeln klein hacken. Die gehackten Zwiebeln und 3 EL Kürbiskernöl in einen Schüttelbecher geben. Mit Senf, Zucker, Pfeffer abschmecken und einen kleinen Spritzer Wasser zugeben, und tüchtig schütteln.  Den Salat vor dem Anrichten noch mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln.

Ofenkartoffel mit Lachs:

  • 1 qualitativ guter Räucherlachs ( am besten frisch )
  • beliebig viele große Kartoffeln
  • frischer Dill
  • 25-50g Butter
  • 1 kleines Glas Kapern
  • Kürbiskerne
  • Quark
  • 3 EL Jogurth
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • Dill
  • Sahne
  • Senf
  • steyrisches Kürbiskernöl

Zubereitung:

Die Ofenkartoffeln ruhig etwas im heißen Wasser vorkochen. Ein wenig Dill und Salz im Kochwasser hilft Die Kartoffeln bereits beim kochen zu aromatisieren. Die Kartoffeln sollten wenn Sie aus dem Wasser kommen mit einem Stückchen Butter und einer kleinen Hand voll Dillkräutern in Alufolie verpackt werden. Dann die in Folie gehüllten Kartoffeln  für ca. 1/4 Stunde bei ca. 200 Grad im Umluftherd backen – fertig.

Den Kräuterschmand stellt man her, indem man den Quark mit etwas Sahne, dem Jogurth und 1 – 2 TL Senf in eine Schüssel gibt. Die Kräuter in beliebiger Menge darüber geben und gut vermengen. Etwas Zitronenschale und der Saft einer halben Zitrone runden die Sache ab. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Servieren:

Den Ofenkartoffel aus der Alufolie nehmen und aufreißen, einen kräftigen Schlag Kräuterschmand darübergeben und schließlich den Räucherlachs darüber legen. Kapern über den Lachs streuen und dann mit der Dillbutter aus der Alufolie beträufeln. Daneben den  Salat anrichten und mit den Kürbiskernen bestreuen, fertig.

Einen guten Appetit!

 

Hallo, ich bin Mike und ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.

Mike – who has written posts on Netzerei.


Be Sociable, Share!

Kommentar verfassen