Kostenlos auf alle unverschlüsselten Programme im Kabelnetz zugreifen

Aufwiedersehen Zattoo und Magine-TV… Diese Dienste bieten das TV-Streming für unterwegs an. Der Nachteil, dieser Dienste ist jedoch dass diese mit monatlichen Kosten verbunden sind. Mit relativ einfachen Mitteln lässt sich gleiches völlig kostenfrei bewerkstelligen

  1. Kostenloses Fernsehen für unterwegs ist kein Hexenwerk. Sie sollten lediglich über einen Kabelanschluß und eine Fritz-Box bzw. über einen DVB-C-Repeater von Fritz verfügen. Mittels VPN lassen sich unterwegs die heimischen TV-Sender kinderleicht auf das Handy oder Tablet streamen.  Idealerweise verfügt Ihr über Zugang zu einem WLAN-Netzwerk da das streamen auf die Dauer das jeweilige Datenvolumen deutlich schrumpfen lassen dürfte als einem lieb ist.

Vorraussetzungen

VPN einrichten

iOS- oder Android-Zugang einrichten

Die Fritz-TV-App zeigt Ihnen alle unverschlüsselten Programme Ihres Kabelanbieters zu Hause auf Ihrem  Smartphone oder Tablet.

  • Erkennt automatisch den FRITZ!WLAN Repeater DVB-C in Ihrem Heimnetz
  • Gibt die unverschlüsselten Fernsehsender wieder
  • Zeigt Informationen über die laufende Sendung an
  • Senderwechsel per Wischen oder Button
  • Vollbildwiedergabe

und jetzt, viel Spaß beim unterwegs fernsehen.

AVM FRITZ!WLAN DVB-C bei Amazon kaufen

passende FritzBox-Modelle

 

Hallo, ich bin Mike und ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.

Mike – who has written posts on Netzerei.


Be Sociable, Share!

Kommentar verfassen