Tutorial: Schritt für Schritt

In wenigen Schritten kann man sein Macbook oder ein anders OSX-fähiges Gerät mit WLAN-Adapter  in einen WLAN-Router verwandeln. eine sehr praktische Sache wie ich finde.

Schritt 1:

als erstes solltest Du Dein Macbook per LAN mit einem zur Verfügung stehenden Router verbinden.

 

Schritt 2:

ruft die Netzwerkeinstellungen über die Systemeinstellungen auf.

wähle aus dem linken Auswahlmenü Deine jeweilige WLAN-Verbindung aus (leicht an dem blauen Funkwellen-Symbol hinter der Bezeichnung zu erkennen). Der jeweilige Name der WLAN-Verbindung ist variabel, in meinem Fall ist es WLAN. Die Verbindung sollten wir jetzt aktivieren, der Status der jeweiligen Verbindung sollte auf EIN stehen. WLAN sollte nicht anderweitig verbunden sein.

Schritt 3:

Nun haben wir die Vorraussetzungen  um unsere Verbindung an andere Geräte per WLAN weiterzugeben, jetzt müssen wir nur noch über die Freigabeeinstellungen die bestehende LAN-Verbindung per WLAN freigeben.

Wir rufen also wieder die Systemeinstellungen und wählen diesmal die Freigabe aus. Die Einstellungen wählen wir wie in der Abb. so aus dass wir „Ethernet“ als die Verbindung wählen die wir freigeben wollen. Im unteren Auswahlmenü wählen wir „WLAN“ aus, da wir die Verbindung ja auf diese Weise an andere Geräte weitergeben wollen. Diese Einstellungen sind nur solange Verfügbar, wie wir nicht auf der linken Seite den Haken bei „Internetfreigabe“ gesetzt haben.

Schritt 4:

Wir sollten auf jeden Fall unser künftiges Netzwerk gegen unerwünschte Zugriffe absichern. Das tun wir, indem wir „WLAN-Optionen“ in der rechten unteren Ecke wählen. Wir geben unserem neuen Netzwerk einen beliebigen Namen, in meinem Fall „Airport“. Der Kanal kann individuell eingestellt werden. Bei der Sicherheit wählen wir immer den höchsten Sicherheitsstandart, in diesem Fall WPA2, wir mögen ja keine unerlaubten Zugriffe. Das Kennwort sollte aus 8 Zeichen bestehen und ist frei wählbar. Haben wir alles zu unserer Zufriedenheit konfiguriert können wir nun mit OK bestätigen und die Internetfreigabe aktivieren.

Ein letztes Mal bestätigen wir die Freigabe mit „Start“ und das Netzwerk ist fertig eingerichtet.

Voila!

Nun kannst Du mit allen WLAN-fähigen Geräten in Deiner Umgebung eine Verbindung aufbauen.

Viel Spaß!

 

Demnächst folgt ein Tutorial in dem ich die Freigabe unter Windows und die Freigabe einer 3G Verbindung erläutere.

Hallo, ich bin Mike und ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.

Mike – who has written posts on Netzerei.


Be Sociable, Share!

4 comments

  1. Hubert 24. Januar 2014 at 08:58

    Reply

    Wann erscheint das tutorial mit dem 3G stick als wlan freigeben? Benötige dringend eine anleitung!

    • Mike 4. Februar 2014 at 12:15

      Reply

      Hallo Hubert,
      ich arbeite gerade dran, kann aber noch etwas dauern…

  2. Samuel (diegelernten berlin) 4. Februar 2014 at 11:19

    Reply

    Leider geht es nicht, ein bestehendes WLAN zu erweitern – also quasi ein Repeater zu betreiben…

    • Mike 4. Februar 2014 at 12:14

      Reply

      Hallo Samuel,

      leider nutzt Du das WLAN-Modul deines Mac schon zum Bereitstellen der weiterzugebenden WLAN-Verbindung vom LAN, ob´s mit einem WLAN-Modul oder WLAN-Stick funktionieren würde ist fraglich….

      LG
      Mike

Kommentar verfassen