Installation des Flash-players ganz einfach

 

nachdem ich mich derzeit nach einem  handlichen, leistungsstarken 7 Zoll Tablet umgesehen habe, habe ich nun endlich eines erworben. Meine Wahl fiel auf das Google Nexus 7 da hier ein die Leistungsdaten stimmen und ein IPS-Display verbaut wird. In der näheren Auswahl war auch noch das Amazo Fire Hd, schied aber wegen dem eingeschränkten Funktionsumfang des OS  (Amazonanbdingung) aus.

Bisher lann ich sahen dass das Nexus 7 voll und ganz meinen Erwartungen entspricht. Die Akkulaufzeit entsprich bei meinem Nutzerverhalten (surfen, ab und zu ein Video, etwas Musik) ca. 8-10 Stunden. Die Verarbeitung wirkt hochwertig, wenn auch nicht auf dem Standard eines iPads mit Unibody-Gehäuse von Apple. Bei dem Preis ist das Tablet aber auf jeden Fall sehr gut gelungen.

Bei der Nutzung ist mir nur ein Kritikpunkt ins Auge gestochen, das fehlende Flash. Hierauf möchte ich bei einem Android Tablet auf jeden Fall nicht verzichten, mache ich doch schon diesen Abstrich bei meinen iOS Geräten.

Durch etwas herumprobieren habe ich nun eine einfache und schnelle Methode gefunden Flash problemlos zu installieren. Zuerst muss man in den Einstellungen des Nexus unter Einstellungen/Sicherheit, das Häckchen bei Apps unbekannter Herkunft setzen um auch Apps außerhalb des Play-Stores installieren zu können. Danach lädt man sich bei Adobe den Flashplayer 11.1 für Android 4.0 herunter. Diesen installiert man mit dem Paketinstaller  (*.apk) und viola, nach einem Neustart funktioniert plötzlich auch Flash.

Viel Spass!!!

 

Google Nexus 7 bei Amazon kaufen

 

Hallo, ich bin Mike und ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.

Mike – who has written posts on Netzerei.


Be Sociable, Share!

Kommentar verfassen