Schräg, skurril und großartig,

Die neue US-Serie „Fargo“ basiert auf dem gleichnamigen Film der Cohen-Brüder aus dem Jahre 1996.
Wer den makaberen Humor, die skurrilen Gestalten und die düstere Atmosphäre des Films mochte, der ist hier genau richtig. 

 

Fargo

Die Serie knüpft Nahtlos an den Ereignissen des Films an. Erwähnenswert sind auch Bob Odenkirk ( bekannt als Saul Goodman aus Breaking Bad ) und Billy Bob Thornton als Lorne Melvo. Eine zweite Staffel ist bereits geplant und dürfte ihr Debüt nächstes Jahr im Herbst haben.

Wiki beschreibt die Serie wie folgt:

Im Januar 2006 kommt Lorne Malvos Auto in BemidjiMinnesota nach einem Zusammenstoß mit einen Reh zum Liegen. Kurz darauf flieht ein nur in Unterwäsche gekleideter Mann aus dem Kofferraum in den Wald. Im weiteren Verlauf der Handlung lernen wir den Versicherungskaufmann Lester Nygaard kennen, einen Mann, der in seinem Leben nicht viel erreicht hat und fast gar kein Selbstvertrauen besitzt. Während Malvo also in Bemidji verweilen muss, treibt ein Serienmörder in der Stadt sein Unwesen. Die beiden Polizisten Molly Solverson und Gus Grimly glauben schnell, dass Malvo und Nygaard, die sich inzwischen kennengelernt haben, hinter den Morden stecken.

Fazit:

Auf jeden Fall eine Empfehlung. Mit dieser Serie kommt mal wieder Schwung in den zur Zeit etwas eingeschlafenen Serienmarkt. Zu sehen ist die Serie derzeit auf NETFLIX. Am Besten ein kostenloses Probeabo abschließen und genießen…

Trailer:

Hallo, ich bin Mike und ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.

Mike – who has written posts on Netzerei.


Be Sociable, Share!

Kommentar verfassen