OSX-Yosemite-Installation mit der Unibeast-Methode

So, nun schreiten wir zu Tat und installieren Yosemite mit dem im vorangegangenen Tutorial erstellten USB-Boot-Stick handelsüblichen PC installieren. Die verwendeten Komponenten sollten mit der im Einkaufsführer genannten Hardware übereinstimmen…

yosemite

Schritt 1: Bios vorbereiten

Das BIOS oder UEFI setzen wir in die Grundeinstellungen zurück (Optimized Defaults). Unsere Laufwerke setzen wir auf AHCI-Modus (wichtig!!!). Falls Euer Mainbord VT-d, CFG-Lock und Secure Boot Mode unterstützt deaktivieren wir diese Punkte. OS-Typ auf Anderes Betriebssystem stellen…

Schritt 2: Der Bootvorgang:

  1. Rechner einschalten
  2. Taste für die Laufwerksauswahl betätigen (Bei Gigabyte Motherboards F12, Bei Asus Motherboards F8)
  3. USB-HDD auswählen
  4. Im Boot Screen, USB auswählen und mit Enter bestätigen

Startbildschirm

Erweiterte Boot-Argumente und Fehlerbeseitigungen

Bei mancher Hardware ist es notwendig zusätzliche Boot Parameter einzugeben um den Installationsbildschirm zu erreichen. Durch die Pfeil-nach-unten-Taste kommen wir zu den erweiterten Bootoptionen. Nachfolgend wird eine Reihe von Möglichkeiten aufgelistet die es ggf. erlauben den Installationsbildschirm zu erreichen. Man muss hier selbst ein bisschen herumprobieren, da ja die Probleme von der jeweils verwendeten Hardwarekombination abhängt.

Ein paar Tipps zu Fehlerbehebung:

Black Screen, White Screen, Flackernder Screen
liegt an der Grafikkarte, oder dem verwendeten Ausgang (DVI, HDMI,VGA). DVI und HDMI Port sind für gewöhnlich die beste Wahl. Neustarten und einen anderen Ausgang wählen.
PCIRootUID=0
Unibeast setzt PCIRootUID auf 1. Man kann den Wert manuell auf 0 setzen indem man o.g. Befehl in den erweiterten Bootoptionen eingibt (Pfeil-nach-unten-Taste und direkt Befehl ohne Leerzeichen eingeben).
GraphicsEnabler=No
Sollte die verwendete Grafikkarte probleme bereiten kann man diese manuell mit o.g. Befehl abschalten. Die Grafikkarte ist eine der Hauptproblemquellen bei der Installation.
-v
Verbose Mode- erlaubt es statt dem Apple Bootscreen den Ladefortgang in Textform (Treiber etc.) anzuzeigen. (Sehr interessant wenn man sehen möchte wo das Problem liegt)
-x
Safe Mode- lädt nur die Standardtreiber. Vergleichbar mit dem Abgesicherten Modus unter Windows. Oftmals kann dadurch der Installationsbildschirm erreicht werden.

Folgende Boot-Flags könnt Ihr ergänzend eingeben:

GraphicsEnabler=Yes
PCIRootUID=1
maxmem=4096 (begrenzt den Arbeitsspeicher auf 4 GB)
maxmem=8192 (begrenzt den Arbeitsspeicher auf 8 GB)
npci=0x2000

Schritt 3: Wenn der Installationsbildschirm erreicht ist

  1. Sprache auswählen und Nutzungsbedingungen akzeptieren
  2. Falls es sich um eine Neuinstallation handelt müssten Schritte a-i ausgeführt werden, soll eine Update Installation von 10.6 oder 10.7 auf 10.8 oder 10.09 durchgeführt werden können diese Schritte übersprungen werden.
    a) Festplattendienstprogramm aufrufen
    b) Ziellaufwerk auf dem Mountain Lion installiert werden soll auswählen
    c) Partitions Tab auswählen
    d) Eine Partition auswählen
    e) Unter Optionen die GUID-Partitionstabelle wählen
    f) Unter Name „Mountain Lion“ eintragen
    g) Als Format Mac OS Extended (Journaled) wählen
    h) Auswahl bestätigen und partitionieren
    i) Festplattendienstprogramm schließen
  3. Wenn das Installationsprogramm fragt wo Yosemite installiert werden soll, die dafür vorgesehene und entsprechend benannte und vorbereitete HDD/SSD auswählen (kann später noch umbenannt werden). Bei einer update Installation das jeweilige bereits bestehende OS-Laufwerk. Bitte hier unbedingt aufpassen, ein Fehler führt zum Datenverlust falls Ihr die falsche Platte auswählt…
  4. Nach der Installation wird der Computer neu gestartet.

 

Die Post-Installation mit Hilfe von MuliBeast folgt in Kürze in einem weiteren Tutorial

Weitere Tutorials:

USB-Boot-Stick mit Unibeast erstellen

 

 

Quellenangabe: tonymacx86.com

Hallo, ich bin Mike und ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.

Mike – who has written posts on Netzerei.


Be Sociable, Share!

11 comments

  1. Kevin 10. März 2015 at 20:39

    Reply

    Hallo,

    erstmal sehr gut erklärt und finde generell deine Arbeit hier sehr gut. Ich habe jetzt mal eine Frage. Ich habe mir jetzt Mac OS X Snow Leopard als CD gekauft. Kann ich nun einfach die CD in meinen Computer einlegen und von ihr aus Booten (also die CD im Bootmanger meines BIOS von meinem Motherboard auswählen) oder muss ich was spezielles beachten. Wäre nett wenn du mir sagst ob das geht und wenn es nicht geht, was ich dann machen soll.

    Schon mal danke im voraus
    Gruß Kevin

    • Mike 10. März 2015 at 22:08

      Reply

      Hallo Kevin,

      erstmal, vielen Dank für die Blumen :-). Leider komme ich in letzter Zeit nicht so regelmäßig zum bloggen, hoffe das wird demnächst mal wieder etwas besser. Mit dem Erwerb von OSX-Snow Leopard, erwirbst Du die Lizenz für alle weiteren OSX-Versionen bis hin zu Yosemite. Diese Lizenz berechtigt Dich auch zur Verwendung aktueller Software. Zunächst benötigst Du Zugang zu einem MAC. Wenn Du selbst noch keinen besitzt, kannst Du evtl. einen Freund fragen. Danach lädst Du Dir aus dem App-Store die aktuellste Version ( Yosemite ) herunter und folgst dieser Anleitung… Mit dem Bootstick kannst Du jetzt booten und OS-X installieren. In Teil 2 und 3 des Tutorials sind alle weiteren Schritte erklärt.

      LG
      MIke

      • Kevin 11. März 2015 at 15:14

        Reply

        Hallo Mike,

        laut Apple Store kann ich mir OS X Yosemite auch vom Mac App Store Downloaden (wenn ich dann OS X Snow Leopard installiert habe) oder haben die mir da was falsches erzählt? Und wenn ich die OS X Snow Leopard CD jetzt in meinen PC einlege und alles so mache wie ich es oben beschrieben habe, geht es dann oder nicht (also mit OS X Snow Leopard).

        Vielen Dank schon mal im voraus
        Gruß Kevin

  2. mikehart306023989 11. März 2015 at 19:41

    Reply

    Hallo Kevin,

    klar kannst Du aus dem App-Store Yosemite herunterladen, meinte nur, falls Du einen Bekannten hast, der schon einen Mac besitzt, kannst Du Dir die Installation von SL sparen und gleich Yosemite installieren. Wenn Du SL installieren möchtest, dann brauchst Du noch den Bootloader „iBoot“ von Tonymacx. Mit dem kannst Du dann von CD aus installieren. Du solltest nur vorher darauf achten dass Du die richtigen Einstellungen im Bios festgelegt hast ( AHCI-Modus etc. )

    LG
    Mike

  3. Kevin 11. März 2015 at 19:57

    Reply

    Hallo Mike,

    okay danke damit hast du mir schon mal sehr weitergeholfen. Hab aber noch eine Frage. Brauche ich diesen Bootloader unbedingt oder kann ich auch so von der CD aus Booten (ich habe in meinem BIOS (Asus) einen Bootmanager, wo ich auswählen kann von welcher Festplatte/USB-Stick/CD ich Booten möchte) Wäre nett wenn du mir das noch beantworten würdest. 🙂

    Danke schon mal im voraus
    Gruß Kevin

    • Mike 11. März 2015 at 20:09

      Reply

      Du kommst an iBoot wohl nicht vorbei, ist aber eigentlich ganz einfach. Du musst nur mit „iBoot“ booten bis Du im Auswahlmenü bist, dann wechselst Du die CD gegen die SL-DVD aus und drückst F5, jetzt wird das Auswahlmenü aktualisiert und Du siehtst die SL-Installations DVD im Auswahlmenü. Dann kannst Du SL installieren…. Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du Dich gerne melden…

      LG
      Mike

      • Kevin 12. März 2015 at 15:45

        Reply

        Okay danke. Kannst du mir bitte mal erklären warum es mit meinem BIOS eigenen Bootmanager nicht geht, ich kenne mich mit dem ganzen Hackintosh nicht so gut aus und verstehe es nicht so ganz. Und das zweite ist, brauch ich iBoot nur zum installieren oder dann auch später beim starten? Und geht das starten dann einwandfrei?

        Danke wie immer im voraus
        LG Kevin

      • Kevin 14. März 2015 at 17:17

        Reply

        Hallo Mike,

        kannst du mir bitte OS X 10.10 zum Download zur Verfügung stellen. Ich habe es jetzt 48h mit Snow Leopard probiert und nicht geschafft. Wäre echt nett von dir. 🙂

        Vielen Dank schon mal im voraus
        LG Kevin

        • Mike 15. März 2015 at 15:22

          Reply

          Hallo Kevin,
          so ohne weiteres kann ich Dir OSX leider nicht zur Verfügung stellen, meines Wissens nach wäre das eine Lizenzverletzung. Wenn Du etwas Geduld hast, erstelle ich Dir aber eine Anleitung wie Du Snow Leopard installierst.
          LG
          Mike

          • Kevin 15. März 2015 at 21:20

            Hallo Mike,

            Okay danke 🙂 Ich kann dir ja meine Hauptprobleme mal sagen. 1. Manchmal hänge ich einfach die ganze Zeit im Ladescreen und er hört nicht auf zu laden. 2. Wenn ich es geschafft habe das AppStore und Internet gehen, dann sagt er immer wenn ich mich anmelden will „Ihr Gerät oder Computer ist nicht verifiziert. Wenden Sie sich an den Kundensupport.“ Das sind so meine beiden größten Probleme. Wäre echt nett wenn du mir bei den beiden helfen kannst und mir eine Anleitung machen könntest. Wie lange würde das denn dauern?

            Vielen Dank im voraus
            LG Kevin

            P.S.: Wäre auch gut wenn du mir sagst was ich bei Multibeast ankreuzen muss. Danke 🙂

  4. Kevin 22. März 2015 at 01:46

    Reply

    Hallo Mike,

    wäre echt cool wenn ich dich bei Skype oder so adden könnte. Ich denke da kannst du mir schneller helfen als jetzt hier. Bin nämlich langsam am verzweifeln 🙁

    LG Kevin

Kommentar verfassen