PepperFlash-Plugin

Wer es bei Chrome des öfteren mit ruckeln beim abspielen von Flash-Videos zu tun hat, sollte folgendes probieren….

Starkes Ruckeln bereits bei Videos in geringer Auflösung, an HD-Streaming nicht zu denken? Das Problem wird in meinem Fall durch das PepperFlash-Plugin verursacht. Die Installation des aktuellsten Adobe Flash-Plugins und das deaktivieren von PepperFlash sollte das Problem beheben. Zunächst sollte man sich das aktuellste Flash-Plugin herunterladen und installieren. Hat man das erledigt gib man in der Browserzeile folgende URL ein:

chrome://plugins/

Nun sollte eine Liste mit den installierten Plugins auftauchen. Einfach in der Liste das PepperFlash-Plugin suchen und deaktivieren. Das gerade eben installierte Adobe Flash Player-Plugin verrichtet nun an Stelle des alten wieder wie gewohnt seinen Dienst.

Hinweis: Beim Google Chome Gegenstück  SRWare Iron ist der Fehler bei mir bisher noch nicht aufgetaucht, wer hier aber Probleme hat, sollte mal nachsehen ob PepperFlash zu den installierten Plugins zählt. Aufrufen könnt Ihr die Erweiterungen genau wie bei Chrome. Iron unterbindet die Datensammelwut von Google und verzichtet auf die Aufzeichung der Nutzeraktivität, mehr dazu in diesem Artikel.

Hallo, ich bin Mike und ich hoffe der Artikel hat Dir gefallen. Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.

Mike – who has written posts on Netzerei.


Be Sociable, Share!

Kommentar verfassen