Archiv der Kategorie: Clover

[Hackintosh] Post-Installation mit Multibeast

Post-Installation with MultiBeast

In den letzten beiden Tutorial habt bereits einen Unibeast-USB-Stick erstellt und macOS-Sierra installiert, jetzt müssen wir noch fehlende Treiber installieren und die HDD/SSD bootfähig machen… [Hackintosh] Post-Installation mit Multibeast weiterlesen

[Hackintosh] macOS-Sierra Installation mit Unibeast

macOS-Sierra-Installation mit der Unibeast-Methode

So, nun schreiten wir zu Tat und installieren Sierra mit dem im vorangegangenen Tutorial erstellten USB-Boot-Stick auf einem handelsüblichen Intel-basierten PC. Die verwendeten Komponenten sollten mit der im Einkaufsführer genannten Hardware übereinstimmen…
[Hackintosh] macOS-Sierra Installation mit Unibeast weiterlesen

[Hackintosh] CPU´s und Mainboards für Hackintosh-Systeme

Die Auswahl der Hardware-Komponenten ist entscheidend für den erfolgreichen Aufbau eines Hackintosh-Systems. Hier findet Ihr eine Liste der kompatiblen Mainboards der 100er Serie von ASUS und GIGABYTE sowie eine Zusammenstellung der am besten geeigneten CPU´s… [Hackintosh] CPU´s und Mainboards für Hackintosh-Systeme weiterlesen

Altes Festplattendienstprogramm unter OS-X El Capitan

schick und übersichtlich kommt es daher, das neue Festplattendienstprogramm von Apple. Wer allerdings versteckte Partitionen mittels Terminaleingabe und Debug-Modus anzeigen möchte, der hat erst einmal schlechte Karten. Der altbewährte Weg über die Terminal-Eingabe funktioniert nun nicht mehr, das Problem kann aber dennoch komfortabel umgangen werden… Altes Festplattendienstprogramm unter OS-X El Capitan weiterlesen

[Hackintosh] Versteckte EFI-Partition mounten

Wer beispielsweise Clover für den Bau seines Hackintosh verwendet hat, benötigt Zugriff auf die versteckte EFI-Partition um die Konfigurationsdateien zu bearbeiten. Wie Ihr diese im Festplattendienstprogramm nicht sichtbare Partition komfortabel mountet, erfahrt Ihr hier… [Hackintosh] Versteckte EFI-Partition mounten weiterlesen